Artikel

Aktuelles rund um Papierkram

...

Papierkram Update im Oktober 2016

07. Oktober 2016

Die Kollegen in der Entwicklung haben gerade einen Lauf wie Usain Bolt. Das letzte Update ist gerade mal zwei Wochen her, schon haben wir wieder Neuigkeiten zu vermelden. Bei diesem Update geht es weniger um neue Features, sondern mehr um Logiken und Prozessoptimierungen, die unter der Oberfläche ablaufen. Hierbei handelt es sich allerdings auch um Vorbereitungen für neue Features, die noch im diesem Herbst ins System einfließen sollen.

Neue und verbesserte Version der Buchungs-Engine

Die Buchungsengine von Papierkram hat ein umfassendes Update erhalten. Dabei wurden sehr viele Prozesse im Hintergrund geändert und optimiert. Die für den Nutzer sichtbaren Verbesserungen haben wir hier für euch aufgelistet.

  • Die Prüfungsfunktionalitäten wurden erneuert. Sie geben nun schon bei der Eingabe Feedback zu ggf. unlogischen Sachverhalten und weisen euch darauf hin.
    Prüfungsfunktionalitäten bei Belegen
  • Die Informationen bei EU Belegen hinsichtlich der Steuerschuldnerschaft wurden erweitert. Zudem wurde die Logik der Eingabemasken verbessert.
  • Neue Kategorien ermöglichen die Verbuchung neuer Geschäftsvorfälle. Dies betrifft u.a. Geschäftsausstattung, Private Verwendung von Gegenständen und die Privatentnahme von Gegenständen.
  • Die Belegmaske wurde grundsätzlich optimiert. Bspw. werden nun die erweiterten Optionen (z.B. der Privatanteil) abhängig der gewählten Kategorie angezeigt.
  • Die einzelnen Kategorien haben nun ausführlichere Beschreibungstexte. So wird die Auffindbarkeit des passenden Geschäftsvorfalls deutlich erleichtert.
    Ausführlichere Beschreibungstexte bei Kategorien
  • Die Verbuchung wurde durch eine Verfeinerung der automatischen Kontierung präzisiert. Das System nutzt nun mehr und spezifischere Konten.
  • Insbesondere im Zusammenhang mit der Kleinunternehmerregelung führten manche Vorgänge unter bestimmten Bedingungen zu Fehlermeldungen. Diese Prozesse wurden optimiert und die Fehler korrigiert.

Verbesserungen und Fehlerbehebungen

Ein Fehler beim Klicken auf die Zeit in der Zeiterfassung wurde behoben - hier wurde anschließend der falsche Wert in der Eingabemaske angezeigt.

Auch beim Schreiben von Angeboten und Rechnungen gibt es Verbesserungen. Folgende Änderungen erleichtern euch bei bestimmten Vorgängen die Arbeit.

  • Beim Schreiben von Angeboten und Rechnungen wird die Mengeneinheit (z.B. Stunde und Stunden) bei der Nutzung hinterlegter Waren oder Dienstleistungen nun automatisch und abhängig von der eingetragenen Menge eingesetzt (solange hier keine manuelle Änderung vorgenommen wurde).
  • Bei EU Rechnungen wird als MwSt-Satz der passende Satz auf Basis Ware bzw. Dienstleistung vorausgewählt.
  • Es können nun Gutschriften aus einer Rechnung generiert werden - z.B. bei einer Warenrücksendung.
  • Bei der Erstellung von Rechnungen aus Angeboten werden die Daten nun auch korrekt übernommen, wenn ggf. zugeordnete Zeiten nicht ausgewählt wurden.

In unserem Changelog findet ihr wie immer eine Übersicht aller Änderungen aller Updates. Wir hoffen, dass euch die neue Papierkram-Version gefällt und ihr weiterhin Spaß am Buchhalten mit Papierkram habt.

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, falls Sie Fragen, Kommentare und Anregungen zu Papierkram oder unseren Artikeln haben. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Ansprechpartner
Dr. Michael Kaiser

Weitere Beiträge

Warum Du immer eine Zahlungsfrist auf Deinen Rechnungen angeben solltest
Neue Features und Updates Oktober 2013
Update im Juni
Der Businessplan – erfolgreich und strukturiert in die Selbstständigkeit
Bruttopreise bei Angeboten und Rechnungen an Privatpersonen

Gratis Papierkram nutzen und Buchhaltung neu erleben

Jetzt kostenfrei starten
Überzeuge Dich selbst! Melde dich in wenigen Sekunden kostenlos bei Papierkram.de an und teste die zahlreichen Funktionen einfach selbst.