Blog

Aktuelles rund um Papierkram

...

Selbstständig als Fotograf – und was ist mit der Buchhaltung?

25. November 2021

Du hast Dich als Fotograf vor kurzem selbstständig gemacht und nun fragst Du Dich: Wie organisiere ich eigentlich meine Buchhaltung? Muss ich alle Ein- und Ausgaben erfassen? Habe ich eine einfache oder eine doppelte Buchführung und worin liegt genau der Unterschied?

...

Das Papierkram-eBook für Gründungen und Unternehmen ist da

17. November 2021

​Wir freuen uns, Dir unseren Ratgeber für Gründungen und Unternehmen präsentieren zu dürfen. Über viele Jahre haben wir Fragen gesammelt, die uns von unseren Nutzerinnen und Nutzern gestellt wurden und haben diese in dem Buch „Business-Basics für normale Menschen, also keine BWL-Professor:innen ;)“ strukturiert und zusammengefasst beantwortet.

Neues Feature: Weekly Digest - wöchentliche Zusammenfassungen per E-Mail

16. November 2021

Ab sofort steht allen Nutzer:innen der Versionen Pro+, Team und Business das neue Feature „Weekly Digest“ zur Verfügung, mit dem man automatisch jeden Montag über die wichtigsten Zahlen im Papierkram-Account per E-Mail benachrichtigen wird.

Papierkram hat ein neues Logo

28. Oktober 2021

Auch wenn wir das Logo vor einigen Jahren schon einmal etwas erneuert und farblich angepasst haben, grundsätzlich geändert wurde es bisher nie. Von Beginn an zierte das Dokumenten-Icon als Signet das Logo von Papierkram.

Ohne Meisterbrief einen Handwerksbetrieb gründen – geht das?

20. Oktober 2021

Wer sich in einem handwerklichen Bereich selbstständig machen möchte, benötigt in vielen Berufen nicht nur die nötigen Fähigkeiten, sondern auch einen Nachweis über eine entsprechende Ausbildung. In vielen handwerklichen Branchen besteht Meisterzwang. Das bedeutet, bei der Gründung eines Betriebes muss nachgewiesen werden, dass man einen Meistertitel erlangt hat. Das Gesetz zur Ordnung des Handwerks, oder kurz die Handwerksordnung, regelt, in welchen Berufen ein Meistertitel vorausgesetzt wird und in welchen nicht.

Rechnungen als Grafikdesigner:in erstellen

11. Oktober 2021

Als selbstständige Grafikdesignerin oder selbstständiger Grafikdesigner kombinierst Du Kreativität mit technischem Wissen. Dein Herzblut und Deine Zeit fließen in Dein künstlerisches Schaffen. Es warten aber auch viele organisatorische Aufgaben auf Dich. Denn auch Angebotserstellungen und das Schreiben von Rechnungen sind Joballtag.

Rechnungen an Kunden im EU-Ausland schreiben – das Reverse-Charge-Verfahren

04. Oktober 2021

Rechnungen, die Du als Unternehmer an Kunden im EU-Ausland schreibst, müssen anderen Regelungen folgen als Rechnungen, die an Unternehmen im Inland gerichtet sind. Das Verfahren, das hierbei zum Einsatz kommt, ist das sogenannte Reverse-Charge-Verfahren, bei dem eine Umkehrung der Steuerschuldnerschaft vorgenommen wird. Das bedeutet konkret, dass nicht das leistende Unternehmen, sondern der Empfänger der Leistung die Umsatzsteuer entrichtet.

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, falls Sie Fragen, Kommentare und Anregungen zu Papierkram oder unseren Artikeln haben. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Ansprechpartner
Dr. Michael Kaiser
eBook Business-Basics für normale Menschen, also keine BWL-Professor:innen ;)

Aktion: Gratis eBook »Business-Basics« in allen Papierkram-Versionen

Jetzt anmelden & eBook sichern
Überzeuge Dich selbst! Melde dich in wenigen Sekunden kostenlos bei Papierkram.de an und teste die zahlreichen Funktionen einfach selbst.