Artikel

Aktuelles rund um Papierkram

...

Kostenlose und lizenzfreie Fotos für Website und Social-Media-Auftritt

20. Juli 2021

So gut wie keine Branche kann es sich heutzutage leisten, keine Website zu betreiben oder nicht über die sozialen Medien zu kommunizieren, daher wird eine professionelle Bildsprache für Selbstständige und Unternehmen immer wichtiger. Schließlich sagt ein Bild dem oft zitierten Sprichwort zufolge mehr als tausend Worte.

Bilder lockern nicht nur Website, Blogartikel und Social-Media-Postings auf, sie wecken auch Emotionen, die durch Text allein nicht hervorgerufen werden können und rücken Deine Botschaften ins richtige Licht.


Je nach Motiv können hier auch selbst geknipste Handyfotos zum Einsatz kommen, wenn es beispielsweise darum geht, aktuell und authentisch Themen aus Deinem Unternehmen zu kommunizieren.

Sobald aber großflächige Motive oder Stimmungsbilder benötigt werden, ist es ratsam, auf professionelle Fotos zurückzugreifen.

Kostenlose Alternative zu Shootings und kommerziellen Stockfotodiensten

Da ein professionelles Fotoshooting eine teure Angelegenheit ist, greift man üblicherweise auf Stockfotos zurück. Es gibt sehr viele Websites, die Stockfotos zu mehr oder weniger günstigen Preisen anbieten, es gibt allerdings auch Fotosammlungen, die lizenzfreie Bilder anbieten. Diese lizenzfreien Fotos werden dabei unter der Creative Commons Zero, kurz CC0 Lizenz, oder einer eigenen Lizenz, die die Verwendung regelt, angeboten.

CC0-lizenzierte Werke können, auch für kommerzielle Zwecke, komplett kostenlos und ohne Nachweis genutzt werden. Inzwischen haben aber die größeren Websites für lizenzfreie Bilder, auf eigene Lizenzen umgestellt und beziehen sich nicht mehr auf Creative Commons, bei einer Suche nach CC0-Bildern finden sich aber immer noch viele Websites, bei denen diese Lizenz zum Einsatz kommt.

Wir möchten Dir in diesem Artikel drei Websites vorstellen, die professionelle Fotos zum kostenlosen Download und zur privaten wie kommerziellen Nutzung anbieten. Bitte vergewissere Dich aber vor der Verwendung immer, welche Lizenz genau Anwendung findet, sollte sich etwas am Lizenzmodell nach Erscheinen dieses Artikels ändern.

Pexels.com

Pexels.com bietet eine sehr große Auswahl an professionellen Bildern, insbesondere in den Bereichen Business, Natur und Food. Aber auch Hintergründe und Drohnenfotos können über Pexels heruntergeladen und verwendet werden. Außerdem sind neben Fotos auch sehr viele Videos vorhanden, die ebenfalls kostenlos und ohne Hinweis auf den Autoren oder Pexels verwendet werden können.

Wenn Du also Material für ein Imagevideo benötigst, wirst Du hier vielleicht auch fündig. Die Pexels-Inhalte werden nicht unter der CC0-Lizenz angeboten, sondern unter einer eigenen Pexels-Lizenz, die hier eingesehen werden kann.

Pixabay.com

Pixabay.com dürfte noch mehr Bilder als Pexels in seinem Archiv vorhalten. Die Kategorien sind schier endlos und neben Fotos können bei Pixabay auch frei nutzbare Illustrationen, Vektoren, Videos und Musik heruntergeladen werden. Die Auswahl an Fotos und Videos scheint hier etwas größer als bei Pexels.

Nachdem Pixabay seine Inhalte zunächst unter der CC0-Lizenz zur Verfügung gestellt hat, kommt inzwischen wie bei Pexels eine eigene Lizenz zur Anwendung. Die genauen Vorgaben sind hier aufgeführt.

Unsplash.com

Als dritten Dienst möchten wir die Plattform Unsplash.com nennen. Im Gegensatz zu Pexels und Pixabay sind hier keine weiteren Inhalte wie Videos oder Illustrationen zu finden, Unsplash ist auf Fotos beschränkt, die aber ebenfalls ohne Nennung des Autors und der Plattform verwendet werden können.

Auch hier kommt inzwischen eine eigene Lizenz zum Einsatz, nachdem die Inhalte ursprünglich CC0-lizenziert waren. Die Bestimmungen, zu denen die Fotos verwendet werden können, finden sich hier.

Immer vor der Verwendung die Lizenz prüfen

Am besten gewöhnst Du Dir an, immer die entsprechende Lizenz vor der Verwendung eines Fotos, eines Videos oder einer Illustration zu prüfen, ob Dein Anwendungsfall abgedeckt ist. Außerdem freut sich der Autor auch ohne die Pflicht, einen Link zu hinterlassen, auf einen Verweis zu seinem Profil oder zu dem verwendeten Bild auf der jeweiligen Plattform 😊

Das in diesem Artikel verwendete Foto stammt von Luke Stackpoole, Unsplash.com

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, falls Sie Fragen, Kommentare und Anregungen zu Papierkram oder unseren Artikeln haben. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Ansprechpartner
Dr. Michael Kaiser

Weitere Beiträge

Wie melde ich ein Gewerbe an?
Privatverkäufe bei eBay können der Umsatzsteuer unterliegen und sind immer dem Inhaber des eBay-Accounts zuzurechnen
Formularfallen – Wie kann man sich schützen?
Aktuelle Förderangebote der KfW für Unternehmer
Die Wahl der Rechtsform – was Kleinunternehmer beachten sollten

Gratis Papierkram nutzen und Buchhaltung neu erleben

Jetzt kostenfrei starten
Überzeuge Dich selbst! Melde dich in wenigen Sekunden kostenlos bei Papierkram.de an und teste die zahlreichen Funktionen einfach selbst.