Artikel

Aktuelles rund um Papierkram

...

Neue Features: Steuerberaterzugang und erweiterter Cashflow

30. Januar 2020

Nachdem wir erst vor wenigen Tagen die neue Stornierungsoption für festgeschriebene Belege implementiert haben, freuen wir uns, dass wir heute schon wieder eine neue Funktion präsentieren dürfen.

Ab sofort steht allen Nutzern ab der Version Pro+ eine neue Funktion zur Verfügung, mit der man der Steuerberaterin oder dem Steuerberater lesenden Zugang zu den Buchhaltungsdaten gewähren kann.

Außerdem haben wir den Cashflow überarbeitet. Hier wurde nicht nur eine Fehlfunktion korrigiert, die sich seit der neuen Belegverbuchung eingeschlichen hatte, der Cashflow wurde auch um eine neue Funktion erweitert.

Steuerberaterzugang aktivieren

In den Einstellungen findest Du ab sofort den Punkt "Steuerberater", unter dem der Zugang aktiviert und deaktiviert werden kann.

Steuerberaterzugang aktivieren

Hier wird einfach die E-Mail-Adresse der Person angegeben, die Leserechte erhalten soll. Nach einem Klick auf "aktualisieren" wird eine E-Mail an die eingetragene E-Mail-Adresse gesendet, in der ein von Papierkram generiertes Passwort enthalten ist, mit dem sich der Empfänger in dem jeweiligen Papierkram-Account anmelden kann.

Steuerberater-Dashboard

Nach dem Login steht dem Nutzer, dem Leserechte eingeräumt wurden, zunächst das Steuerberater-Dashboard zur Verfügung, auf dem alle Funktionen aufgelistet sind.

Das Steuerberater-Dashboard

Die Rolle "Steuerberatung" hat Lesezugriff auf Rechnungen und Belege, sowie die dazugehörigen PDF-Dokumente, hat Einsicht in die chronologischen Buchungen und kann alle Buchungen im DATEV-Format exportieren.

Steuerberater-Ansichten

Die Dokumentenübersicht zeigt alle Rechnungen und Belege tabellarisch an. Die Tabelle ist, wie alle tabellarischen Ansichten in Papierkram, nach verschiedenen Spalten, wie bspw. Datum, Belegnummer oder Betrag sortierbar.

Die Steuerberater Belegübersicht

Im Journal können alle Buchungen eines beliebigen Zeitraums im CSV-Format exportiert werden. Die Buchungen werden dabei in der Reihenfolge aufgelistet, in der sie verbucht wurden. Die laufende Nummer, nach der die CSV-Datei sortiert ist, gibt die Reihenfolge der Buchungen unabhängig vom Buchungsdatum wieder.

Der DATEV-Export unterscheidet sich nicht von dem gewohnten DATEV-Export. Der Nutzer des Steuerberaterzugangs hat an dieser Stelle die Möglichkeit, alle Daten eines beliebigen Zeitraums im DATEV-Format zu exportieren um sie anschließend in die eigene Software importieren zu können.

Der Steuerberatungszugang ist ein Werkzeug, das Dir die Zusammenarbeit mit Deinem Steuerbüro noch einfacher macht. Alle Dokumente können darüber in Augenschein genommen und vor dem Export der Daten im DATEV-Format überprüft werden.

Erweiterter Cashflow

Wir haben außerdem den Cashflow überarbeitet. Im Cashflow wurden seit der Einführung der neuen Belegverbuchung die stornierten Belege fälschlicherweise mit eingerechnet. Wir haben diesen Fehler korrigiert und den Cashflow um eine weitere Funktion ergänzt.

Ab sofort ist wählbar, ob man den Cashflow mit oder ohne Stornobuchungen angezeigt bekommen möchte.

Der erweiterte Cashflow

Außerdem wurde die Ansicht "eingegangene Zahlungen", die vorher unter "Einnahmen > Zahlungseingang" zu finden war, in den Cashflow integriert. Das bedeutet, dass Zahlungen nun im Cashflow storniert werden können, indem man mit der Maus über die jeweilge Zeile fährt und den dann erscheinenden Pfeil nach unten klickt. Es öffnet sich die Option "Zahlungseingang stornieren". Nach einem Klick darauf ist die Zahlung storniert.

Im Gegensatz zur Stornierung von Rechnungen und Belegen, bei der das gesamte Dokument storniert wird, hat man im Cashflow nun die Möglichkeit, nur die Zahlungen zu Rechnungen und Belegen zu stornieren. Hat man bspw. ein falsches Zahlungsdatum angegeben oder einen falschen Betrag verbucht, kann die Zahlung storniert und neu vorgenommen werden, ohne dass das Dokument storniert werden muss.

Die Stornierungen der Zahlungen im Cashflow werden immer zum aktuellen Datum vorgenommen. Hier gibt es keine Auswahlmöglichkeit zwischen der Belegstornierung zum heutigen Tag und zum ursprünglichen Buchungstag wie bei der Stornierung eines Dokuments.

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, falls Sie Fragen, Kommentare und Anregungen zu Papierkram oder unseren Artikeln haben. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Ansprechpartner
Dr. Michael Kaiser

Weitere Beiträge

Neues Feature: Individualisierbare E-Mail Textvorlagen
Papierkram Update im Oktober 2016
Wichtige Änderungen im Steuerrecht zum Jahreswechsel 2017/2018
Wann verjährt eine Rechnung?
Bundesfinanzhof hält Nachzahlungszinsen auf Steuerforderungen für zu hoch

Gratis Papierkram nutzen und Buchhaltung neu erleben

Jetzt kostenfrei starten
Überzeuge Dich selbst! Melde dich in wenigen Sekunden kostenlos bei Papierkram.de an und teste die zahlreichen Funktionen einfach selbst.