Artikel

Aktuelles rund um Papierkram

...

Neues Feature: Zahlungsbedingungen 2.0 mit Skonto und kundenspezifischen Zahlungsbedingungen

15. November 2022

Wir freuen uns, Dir ein neues Feature vorstellen zu dürfen, das das Handling der Zahlungsbedingungen der Rechnungen deutlich komfortabler gestaltet. Die Funktion zum Erstellen und Auswählen der Zahlungsbedingungen wurde komplett überarbeitet und erweitert. Du hast nun nicht nur die Möglichkeit, eine Zahlungsfrist anzugeben, sondern kannst auch gleich die Bedingungen für die Gewährung von Skonto eintragen und in die Rechnung übertragen lassen. Außerdem kannst Du kundenspezifische Zahlungsbedingungen anlegen.


Es lassen sich nun drei verschiedene Zahlungsbedingungen anlegen, speichern und bei der Rechnungsstellung auswählen.

Drei Zahlungsoptionen
  • Die Rechnung wurde bereits bezahlt und es ist keine Zahlung mehr erforderlich (Vorkasse).
  • Die Rechnung muss innerhalb der angegebenen Frist bezahlt werden.
  • Die Rechnung muss innerhalb der angegeben Frist bezahlt werden und bei Zahlung innerhalb einer kürzeren Frist wird Skonto in Höhe von x % gewährt.
In den Einstellungen definierbar

Die Zahlungsbedingungen und die Optionen dazu findest Du wie bisher unter Einstellungen > Zahlungsbedingungen.

Skonto einstellbar

Nach einem Klick auf den Button „neue Zahlungsbedingung“ öffnet sich ein Fenster, in dem Du alle Parameter auswählen und einstellen kannst. Die hinterlegten Zahlungsbedingungen kannst Du dann einfach beim Erstellen einer Rechnung übernehmen. Mit dem neuen Feature wird es deutlich einfacher, Skonto zu gewähren und die Skontodaten in eine Rechnung zu übernehmen.

Spezifische Texte pro Zahlungsbedingung

Du kannst für jede Zahlungsbedingung, die Du anlegst, einen automatisch von Papierkram generierten Text übernehmen oder einen eigenen Text formulieren. So kannst Du beispielsweise auch bestimmte Bankkonten pro Zahlungsbedingung eingestellt werden.

Verbesserte Mahnstufen

Für jede Mahnstufe kannst Du nun eine eigene Frist in Tagen angeben. Wenn Du die Mahnstufen nicht individuell konfigurierst, betragen die Standardfristen 30 Tage für die erste Mahnstufe, 14 Tage für die zweite Mahnstufe und 10 Tage für die dritte Mahnstufe. Deine bisherige Standard-Mahnfrist kann leider nicht übernommen werden. Du musst die neuen Mahnfristen manuell definieren.

Kundenspezifische Zahlungsbedingungen

Es kann nun für jeden Kontakt eine spezifische Zahlungsbedingung definiert werden. Im Kontakt wird diese im Tab „Rechnungsstellung“ angegeben. Beim Erstellen einer Rechnung wird die globale Standard-Zahlungsbedingung vorausgewählt. Wird dann ein Kontakt mit spezifischer Zahlungsbedingung in der Rechnung ausgewählt, wird die Standard-Zahlungsbedingung überschrieben.

Ausführliche Beschreibung wie immer in der Hilfe

Die neuen Funktionen werden in unserer Hilfe ausführlich beschrieben.

Neues Feature für alle Papierkram-Versionen

Das neue Feature steht allen Nutzer:innen von Papierkram, egal, welche Version verwendet wird, ab sofort zur Verfügung. Also auch, wenn Du die Free-Version verwendest kannst Du alle Funktionen der neuen Zahlungsbedingungen nutzen.

Foto: benzoix @ Freepik

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, falls Sie Fragen, Kommentare und Anregungen zu Papierkram oder unseren Artikeln haben. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Ansprechpartner
Dr. Michael Kaiser

Weitere Beiträge

Wichtige Änderungen im Steuerrecht zum Jahreswechsel 2017/2018
Video: Erstellen von Rechnungen
Aktuelle Förderangebote der KfW für Unternehmer
Freiberuflich oder gewerbetreibend – was Du beachten solltest, bevor Du Dein Unternehmen anmeldest
Update: Herbst
eBook Business-Basics für normale Menschen, also keine BWL-Professor:innen ;)

Aktion: Gratis eBook »Business-Basics« in allen Papierkram-Versionen

Jetzt anmelden & eBook sichern
Überzeuge Dich selbst! Melde dich in wenigen Sekunden kostenlos bei Papierkram.de an und teste die zahlreichen Funktionen einfach selbst.