Artikel

Aktuelles rund um Papierkram

...

Video: Rechnungen stornieren

15. November 2013

Diesmal erfahren Sie, wie Sie mit Papierkram Rechnungen stornieren, Stornorechnungen verschicken und korrigierte Versionen Ihrer Rechnungen erstellen.

Wenn Sie das Video auch gerne schriftlich mitverfolgen, finden Sie im Anschluss an das Video den passenden Text dazu. 


Herzlich willkommen bei Papierkram, der Online-Buchhaltungssoftware für Freiberufler und Kleingewerbetreibende.

Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie Rechnungen stornieren können und neue, korrigierte Version Ihrer Rechnungen anlegen.

Wie wir sehen ist bereits  eine verschickte, aber unbezahlte Rechnung geöffnet. In diesem Szenario hat uns unser Kunde darüber informiert, dass wir auf der Rechnung eine  falsche Dienstleistung angeben haben. Wir müssen Sie also stornieren.

Dazu klicken wir auf „Mehr“. Hier stehen uns nun verschiedene Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung.  Wir haben noch andere Möglichkeiten, aber wir wählen letztendlich „Stornieren“.

Da eine Stornierung nicht mehr rückgängig gemacht werden kann, werden wir gefragt, ob wir die Rechnung wirklich stornieren möchten. Wir klicken auf „OK“. Jetzt sehen wir, dass die Rechnung storniert wurde und eine neue Rechnungsnummer erhalten hat.

Indem wir auf „Stornorechnung“ klicken, gelangen wir zur Korrekturrechnung. Diese erkennen wir daran, dass ein Negativ-Betrag angezeigt wird. Diese Stornorechnung sollten wir an unseren Kunden schicken, indem wir „verschicken“ anwählen.

Aber unser Kunde wartet immer noch auf eine korrigierte Rechnung. Durch einen Klick auf die Rechnungsnummer  gelangen wir wieder zur stornierten Rechnung. Nach einem Klick auf „nachträglich bearbeiten“ bestätigen wir, dass wir eine neue Version der Rechnung erstellen wollen.

Und schon befinden wir uns wieder im Rechnungs-Bearbeitungs-Dialog. Wir führen unsere Änderung durch und speichern die Rechnung. Wie wir jetzt sehen wurde unsere alte, stornierte Rechnung durch eine neue Rechnung ersetzt. Wir können jederzeit unsere stornierte Rechnung einsehen, indem wir unter „Version“ die gewünschte Rechnung anwählen. Da es sich bei der neuen Rechnung bis jetzt nur um einen Entwurf handelt, müssen wir die Rechnung noch an unseren Kunden schicken.  Dies tun wir mit jeweils einen Klick  auf „abschließen“ und „ab die Post“.

Mit diesen Schritten haben wir eine Rechnung storniert und sowohl die Stornorechnung als auch eine neue,  korrigierte Rechnung an unseren Kunden geschickt.

Wenn also das nächste Mal Ihre Rechnung einen Fehler enthält oder Ihr Kunde reklamiert, können Sie die die Rechnung mit Papierkram schnell und bequem stornieren.

Weitere Informationen zu Papierkram und Tipps rund um Buchhaltung  finden Sie auf www.papierkram.de.

 Ärgern sich Ihre Freunde und Bekannte auch über Storno-Rechnungen? Teilen Sie dieses Video mit Ihnen!


Papierkram Logo

Probieren auch Sie ein völlig kostenloses Papierkram-Konto aus, um Ihre Rechnungen und Ihren Papierkram in den Griff zu bekommen.

  Jetzt loslegen

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, falls Sie Fragen, Kommentare und Anregungen zu Papierkram oder unseren Artikeln haben. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Ansprechpartner
Dr. Michael Kaiser

Weitere Beiträge

Neues Feature: Individuelle Layouts mit CSS (ab PRO+)
Informationen zur Einnahmenüberschussrechnung 2016 (EÜR)
Erleichterung beim Vorsteuerabzug - Leistungszeitpunkt kann sich aus Rechnungsdatum ergeben
Video: Erstellen von Rechnungen
Neue Features und Updates Oktober 2013

Gratis Papierkram nutzen und Buchhaltung neu erleben

Jetzt kostenfrei starten
Überzeuge Dich selbst! Melde dich in wenigen Sekunden kostenlos bei Papierkram.de an und teste die zahlreichen Funktionen einfach selbst.